Aktuelles

Adventsfeier der Mitarbeiter mit Propst Bernd Galluschke in der Liebfrauenkirche

Für die kommenden drei Jahre gehört aus Göttingen auch Stadträtin Petra Broistedt dem Gremium an.

Bei einer Veranstaltung der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union und der Diakonie Deutschland in Brüssel wurde das Caritas-Modellprojekt „Dorf-FSJler, Dorf-BFDler und Flüchtlingstandems zur Verbesserung der sozialen Daseinsvorsorge im Eichsfeld“ vorgestellt.

Tagesgäste präsentieren Sitztanz und verbringen mit ihren Angehörigen gemütliche Stunden in adventlicher Stimmung.

Sachspenden können die Ehrenamtlichen im Caritas-Centrum Duderstadt nun in einem eigenen Transporter fahren.

Die Caritas Südniedersachsen erweitert ihr Beratungsangebot für Menschen mit Behinderung oder drohender Behinderung sowie deren Angehörige.

Über neue DUO-Seniorenbegleiter_innen für Göttingen freut sich das BONUS-Freiwilligenzentrum der Caritas gemeinsam mit dem Senioren- und Pflegestützpunkt und der Ev. Familien-Bildungsstätte.

Bei der Ehrenamtsbörse in Gieboldehausen war die Caritas mit ihren zahlreichen Angeboten vertreten.

Das Team des Projektes „Dorf-FSJler, Dorf-BFDler und Flüchtlingstandems zur Verbesserung der sozialen Daseinsvorsorge im Eichsfeld“ war als Aussteller bei der Projektmesse des Projektnetzwerkes Ländliche Räume Niedersachsens vertreten.

Sprachheilgruppe im Sprachheil-Kindergarten St. Hildegard in Göttigen führte „Wilde Kerle“ auf.

Seiten